Verlust der alten Eltern - Begleitung von Trauerprozessen bei Erwachsenen

Verlust der alten Eltern - Begleitung von Trauerprozessen bei Erwachsenen

von: Antje Randow-Ruddies

Vandenhoeck & Ruprecht, 2021

ISBN: 9783647407746

Sprache: Deutsch

128 Seiten, Download: 1454 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Verlust der alten Eltern - Begleitung von Trauerprozessen bei Erwachsenen



Die Trauer Über den Verlust der alten Eltern ist zugleich die Trauer Über den endgÜltigen Verlust der eigenen Kindheit. War diese emotional sättigend, kommen Frauen und Männer mit diesem Wendepunkt innerlich gut zurecht. Gibt es jedoch seit Anbeginn des eigenen Lebens eine ungestillte Sehnsucht nach Zuwendung und Bindung, so kann die »Verwaisung« längst erwachsener Kinder durch den Tod ihrer Eltern eine Krise auslösen. Die Realisierung, dass es keine Möglichkeit mehr geben wird, das Versäumte nachzuholen, wirkt dann erschÜtternd. Emotionen wie Wut, Schuld, Scham können auf die innere BÜhne kommen. Oder ein verunsicherndes GefÜhl von »endlich frei« breitet sich aus. So bleiben erwachsene Kinder in der Trauer um ihre verstorbenen Eltern auf blockierende Weise mit ihnen verbunden. Der wichtige Schritt zum vollständigen Erwachsensein wird dadurch verhindert. Trauerbegleiter*innen, Therapeut*innen, Familienberater*innen können Betroffene unterstÜtzen, sich dem unverarbeiteten Schmerz liebevoll zuzuwenden, den Verlust zu integrieren und am Ende Frieden mit sich selbst zu schließen.

Antje Randow-Ruddies ist systemische Familientherapeutin (DGSF), Supervisorin und Organisationsentwicklerin (DGSF), Hypnotherapeutin (MEG), Emotionsfokussierte Paartherapeutin (EFT), Sexualtherapeutin und NLP-Master (DVNLP). Sie arbeitet mit Paaren und Einzelklienten in ihrer Hamburger Praxis und ist im Weiterbildungsteam am Hamburgischen Institut für systemische Weiterbildung (www.hisw.de) tätig.

Kategorien

Service

Info/Kontakt